Meine Beauty Ecke

Von einer Leserin wurde ich gefragt, ob ich nicht mal meine Beauty Ecke zeigen könnte. Bitteschön. Ziemlich wenig für ein Blogger Mädchen, ich weiß. Aber ich habe erstens nicht so viel Platz und fühle mich außerdem bei vielen Sachen schnell überladen. Okay. Bei Klamotten ist das nicht der Fall. Also schon, aber ich kann mich nicht von ihnen trennen. Bei Kosmetik und Schmuck ist das was anderes. Da miste ich regelmäßig aus, weil ich vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehe und dann bleiben die paar schönen Schätze, die ich besitze, einfach unbenutzt. Daher sehr minimalistisch.

BeautyEcke1

BeautyEcke2

BeautyEcke3

BeautyEcke4Was die Produkte auf dem letzten Bild angehen. Dazu kommt in den nächsten Tag noch ein eigener Artikel. Das aber nur am Rande. Nach meinem Schreibtisch wurde ich auch schon ein paar mal gefragt. Erstaunlich, dass euch sowas interessiert. Den kann ich euch aber leider grad nicht zeigen, denn ich habe keine Lust aufzuräumen. Was meinen Tisch angeht bin ich nämlich ein kleines Chaos Kind. Vermutlich beim nächsten Anfall (ich bin zwar unordentlich, ich kann Unordnung aber eigentlich gar nicht vertragen) werden dann direkt Bilder geschossen und dann kriegt ihr meinen Arbeitsplatz auch zu sehen.

 

Follow on Bloglovin

Beauty: Meine Lieblingsfarben für den Herbst

Wer mir auf Facebook folgt, der weiß, im Herbst bekomme ich Lust auf Farbe. Besonders auf den Lippen. Das ist eigentlich eher untypisch für mich, denn im Sommer kann ich es einfach nicht ertragen, etwas auf den Lippen zu tragen. Zu warm, zu klebrig und sowieso bäh. Als ich heute so durch den Drogeriemarkt geschlendert bin, habe ich am Counter von Manhattan Lipglosse gesehen, deren Farben mir fast alle gut gefallen haben. Die liebsten habe ich also eingepackt und ausprobiert und ich muss sagen. Jackpot. Alles wunderschön.

ÜbersichtLiquidTintDie Bilder habe ich mit meiner Ringleuchte gemacht und musste daher bei der Nachbearbeitung etwas an der Belichtung spielen. Daher gibt es am Ende noch einmal ein Bild mit Swatches, wo man die Farben ganz genau erkennen kann. Ich muss schon sagen, so eine Ringleuchte bringt wirklich jedes kleine Details ans Licht. Kein schönes Gefühl, sein Gesicht da so reinzuhalten.

Tragebild1

Tragebild2

Tragebild3

Tragebild4Der Unterschied zwischen den letzten beiden Bildern erscheint nicht besonders groß. Ist er aber. Und Berlin Berry ist meine Lieblingsfarbe. Für ein dezentes Make-Up ist aber die Farbe My Mandarin wirklich perfekt. Es handelt sich hier übrigens nicht um Lipgloss, sondern um „Lacke“. Beim Auftragen wirkt das Produkt kühl und sehr flüssig und man hat das Gefühl, dass die Farbe richtig in die Lippen einzieht. Von daher halten die Farben auch ewig. Ich hatte sogar richtige Probleme, zwischen den einzelnen Fotos alles vernünftig abzubekommen. Was mir am besten gefällt? Das Zeug klebt nicht! Es gibt nichts Schlimmeres, als klebrigen Lipgloss oder Lippenstift, an dem die Haare kleben bleiben. Da fühl ich mich immer gestresst und unwohl.

swatchesManhattenLipTintUnd bitte bitte verzeiht mir die nicht ganz perfekten Bildern. Ich bin und bleibe eben keine Beauty-Bloggerin.
Welche Farbe gefällt euch am besten? 

 

Follow on Bloglovin

 

Monatsfavoriten August #Video

Mensch, diese Woche ist Video-Overload. Nachdem ich euch gestern mein Follow Me Around gezeigt habe, gehts heute direkt weiter mit den liebsten Produkten aus dem Monat August. Ich habe ein bisschen mit iPhoto rumgespielt, damit das ganze ein wenig interessanter wirkt. Ich hoffe, es gefällt euch. Und diesmal gab’s auch keinen Ärger mit der bösen Technik ;) Und weil ich schon im Video so viel quatsche fasse ich mich jetzt kurz und lasse euch gucken.

 

Follow on Bloglovin

Meine neue Ringleuchte

Leuteeeee ich hab ein neues Spielzeug. Bei dem blöden Wetter ist es ja wirklich immer schwierig Fotos zu machen, wenn man es nicht schafft, morgens vor der Arbeit schnell ein bisschen zu knipsen. Darum habe ich mir was tolles gekauft. Eine neue Ringleuchte. Ich hab direkt mal ein bisschen damit rumgespielt. Ich liebe sie jetzt schon und will sie nie wieder hergeben

„Meine neue Ringleuchte“ weiterlesen

Einfach mal die Seele baumeln lassen

Meine neuste Drogerie-Entdeckung sind die Produkte von Dresdner Essenz

Obwohl ich eine Badewanne besitze, wird die ziemlich selten genutzt. Meistens habe ich einfach nicht die Ruhe, mich für eine Stunde ins Badezimmer zu verschanzen. Da ich aber in letzter Zeit ziemlich viel um die Ohren hatte, musste ich mir so einen Wellnesstag zu Hause einfach mal gönnen. Ich bin also in den DM geflitzt und habe wirklich rein zufällig dieses Produkt in meinen Wagen gepackt. Die tollste Entdeckung seit langem.

Das Ganze ist ein richtig kleines Verwöhnpaket. Enthalten sind 2x Badeessenz, 2x Gesichtsmaske, 2x Hautöl und 1x Feuchtigkeitskonzentrat. Die Produkte riechen wunderbar nach Pfingstrosen und sind perfekt aufeinander abgestimmt. Während ich in der Wanne sitze, trage ich die Gesichtsmaske auf, danach nutze ich das Körperöl und wenn ich abends ins Bett gehe ist das Feuchtigkeitskonzentrat dran. Am nächsten Tag fühle ich mich wie neu geboren. Ich rieche gut, meine Haut ist weich und sieht gesund aus.
Im Sommer macht meine Haut absolut keine Zicken. Aber wenn es draußen kälter wird, wird sie trocken und beginnt zu spannen. Einmal im Monat gönne ich mir dann so eine kleine Auszeit.
Es gibt noch viele andere Sets von Dresdner Essenz. Das nächste Mal werde ich vielleicht Schokolade ausprobieren. Also, wer auch mal so einen Wellness-Tag zu Hause einlegen möchte, dem kann ich das Produkt wirklich weiterempfehlen.

Außerdem habe ich gerade noch schnell das Give-Away aus meiner Artikelserie ausgelost und gewonnen hat die liebe Rosa von rosagoldfisch, was mich wirklich sehr freut, weil sie eine ganz liebe Leserin ist. Viel Spaß mit den Büchern lieber Rosa. Eine E-Mail folgt sofort.

Ich wünsche euch einen wellnessreichen Sonntag und einen tollen Start in die neue Woche.
Follow on Bloglovin

WAXING

Das Körperbehaarung (außer auf dem Kopf) ein “no-go” ist, muss ich ja keinem erklären ;) Wie man die lästige Behaarung allerdings los wird…. Da gibt es einige Methoden. Vom Rasieren, Enthaarungscremes –/ oder Duschgel. Epilieren und zupfen…

Ich bin ja immer ein Freund von schnell und unkompliziert. Und vor allem schmerzfrei. Aber gerade im Sommer muss da einfach die haltbare Lösung her.

Ich habe mich also fürs Waxen entschieden. In ein paar Wochen geht es zum Termin und ich krieg jetzt schon Tränen in den Augen.

Es gibt einen ziemlich coolen Laden hier in Aachen namens “Wax Aix”. Ich hoffe sehr, dass ich die Kamera mitnehmen darf und ein paar Fotos schießen kann. Die Homepage sieht auf jeden Fall vielversprechend aus.

 

 

image