Outfit: Frühlingskleid

Ohne Strumpfhose habe ich mich noch nicht vor die Türe getraut, aber nicht mehr in fünf verschiedene Schichten von Klamotten eingepackt zu sein, ist einfach ein tolles Gefühl. Man sieht nicht mehr aus wie ein Michelin-Männchen und schwankt zwischen Erfrieren und Hitzeschock. Frühlingsoutfit_1

Die Stiefel kennt ihr ja schon. Die trage ich wirklich sehr häufig. Sie sind aber auch einfach super bequem. Ich mag die Kombination aus diesen romantischen Kleidern und Cowboy-Boots. Ein schöner Kontrast der trotzdem wunderbar zusammen.

Frühlingsoutfit_2

Frühlingsoutfit_3

Frühlingsoutfit_4

Frühlingsoutfit_5

Frühlingsoutfit_6Kleid – Vero Moda / Pullover – H&M / Schuhe – Zara / Tasche – c/o Even&Odd

Verzeiht mir übrigens meinen abgeknibbelten Nagellack. Ich kann das einfach nicht sein lassen…Wir haben uns dann noch einen leckeren Eiskaffee gegönnt und haben ein wenig das Wetter genossen, mein Fotograf ist nämlich wieder zurück, das heißt, es gibt jetzt auch wie gewohnt wieder häufiger Outfitfotos.

Follow on Bloglovin

Frühlings-Special mit Flaconi (+ riesen Gewinnspiel)

Ihr Lieben. Heute habe ich etwas ganz besonderes für euch. Wie ihr wisst, bekommen Blogger oft die Möglichkeit, mit Firmen zu kooperieren. Das gefällt mir ganz besonders, weil mir damit die Möglichkeit gegeben wird, euch etwas zurück zu geben. Aktuell läuft eine Zusammenarbeit mit Flaconi. Die Mädels waren so nett, und haben mir Produkte zugeschickt, damit ich euch ein Frühlings-Make-up zeigen kann. Falconi kennt ihr vielleicht auch aus dem TV. Auf jeden Fall ging der Versandt super schnell (knappe 24 Stunden) und der Kontakt war super freundlich.

Seit dem Relaunch meines Blogs vor einem Monat häufen sich die Produktzusendungen auf meinem Schreibtisch. Mittlerweile sind es so viele, dass ich schon nicht mehr weiß wohin mit dem ganzen Kram. Daher habe ich mir gedacht, ich packe euch ein riesiges Frühlingspaket zusammen, dass eine von euch dann gewinnen kann. Aber zuerst zeige ich euch mein persönliches Lieblings Make-up für den Frühling:

IMG_5985

 

IMG_5969

 

IMG_5963

 

IMG_5971

 

Türkis und Mint sind für mich DIE Farben des Frühlings. Daher habe ich einfach mal einen farbigen Eyeliner versucht und ich muss sagen, es gefällt mir richtig gut. Dazu eine schöne Flechtfrisur und fertig ist der Frühlings-Look.
Ja… Und was ist nun drin in diesem gigantischen Frühlings-Paket? Das habe ich euch in einem kleinen Video kurz zusammen gefasst.

Über die meisten Produkte könnt ihr auf meinem Blog schon Artikel finden. Bis auf ein paar Ausnahmen sind das alles Dinge, die ich sehr gerne im Alltag nutze.

Hier also die Infos, wie ihr an dem Gewinnspiel teilnehmen könnt:

1. Zeigt mir euer liebstes Frühlings Make-Up. Postet es auf meine Facebook-Fanpage, zeigt mir ein Bild auf Twitter, taggt mich auf Instagram, schreibt mir eine Mail (fashionattitude1@googlemail.com), dreht ein Video und postet es als Video-Antwort oder schreibt einen eigenen Artikel darüber und verlinkt ihn mir in den Kommentaren.

2. Werdet Fan auf meiner Facebook-Seite oder folgt mir via bloglovin‘. Das ist keine Bedingung, um das Paket zu gewinnen. Ich fände das aber trotzdem ziemlich knorke und ihr würdet mich damit sehr unterstützen.

3. Einsendeschluss ist Sonntag, der 05.Mai um 0:00 Uhr

4. Ich verschicke nur innerhalb Deutschlands. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.

ESPRIT kann was

Die Marke mit dem roten Zettelchen. Ja, denkste. Esprit ist mittlerweile weitaus mehr als ein Shop für graue Mäuschen. Schaut man sich im Onlineshop um, dann ist schon ordentlich der Frühling eingezogen, auch gut zu erkennen auf der Collage, die ich euch erstellt habe. Die meisten Teile sind aus dem Sale und die Farben erinnern wirklich schon an Sommer und Leichtigkeit.

esprit

„ESPRIT kann was“ weiterlesen

Nagellack Trends für den Frühling

In diversen Zeitschriften und auf vielen Blogs findet man neuerdings viele Beiträge, die sich um das Thema Fingernägel drehen. War es letzten Sommer das klassische Rot und gedeckte Farben, heißt es dieses Jahr „Je bunter, desto besser“.

Wenn man Perfektionist ist, dann stimmt man seine Nägel auf das Muster der Kleidung ab. Ich habe zwar keinen weißen Pullover mit lila/rosa Punkten und wie ich das ganze kombiniere weiss ich auch noch nicht, aber gepackt hat es mich trotzdem.

Es ist ganz einfach. Als Basis könnt ihr einen weißen (oder welche Farbe euch gefällt) Lack nehmen und euch dann austoben. Punkte, Streifen, Muster. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Für die Punkte habe ich ein bisschen Nagellack aus der Flasche gekippt und sie mit einer Stricknadel auf den weißen Untergrund getupft. Am besten, ihr benutzt etwas metallisches, weil der Lack daran nicht kleben bleibt